7 kostenlose Tools, um die Drupal Entwicklung zu beschleunigen

Ich stelle Dir hier 7 »Helferlein« für die Drupal Entwicklung vor. Das sind nützliche Webseiten, Module, Cheatsheets und Bookmarklets.

Ich hoffe Du sparst damit etwas Zeit bei Deiner Arbeit mit Drupal.

1. Simplytest.me – Teste Drupal Projekte Online

simplytest.me Oberfläche
simplytest.me Oberfläche

Der Slogan von Simplytest.me lautet: »Evaluate Drupal Projects Online« – also»Beurteile Drupal Projekt Online«. Und genau das bietet der kostenlose Service.

Man kann Drupal Module und Distribution in einem Autocomplete Feld auswählen und automatisch in einer temporären (30 min) Drupal Installation testen.

Motto: Einfach, schnell und kostenlos! Das stimmt und ist ein super Service.

  1. Einfach Projektnamen eines Module oder einer Distribution eintippen oder auch direkt den Modul Kurzname und eine vervollständigen Feld erscheint.
  2. Choose your preferred version: Danach noch die gewünschte Drupal Version auswählen (Drupal 6, 7 und 8 werden angeboten).
  3. Button klicken und einen Moment warten , bis die Sandbox bereitgestellt ist und schon kann man testen.

Das geht super schnell und ist zum Beispiel sehr praktisch, wenn es für ein Problem mehrere Modullösungen gibt und man noch nicht alle getestet hat.

Benötigte Abhängigkeiten werden automatisch mitinstalliert.

Unter Additional Options kann man sogar noch zusätzlich gewünschte Module, Themes und sogar patches auswählen.

2. Drupal Login Bookmarklet

Ein simples Bookmarklet, um sich bei Drupal anzumelden. Anstatt einen Link zu klicken oder /user einzugeben. Klickt man einfach das Bookmarklet, wird zur Anmeldeseite geleitet und nach erfolgreicher Anmeldung wieder zur Seite zurückgeleitet, auf der man sich befand, als das Bookmarklet geklickt wurde. z.B. sehr praktisch wenn kurz Inhalt auf einer einzelnen Seite geändert werden soll.

Anstatt einen Link zu klicken oder /user einzugeben. Klickt man einfach das Bookmarklet, wird zur Anmeldeseite geleitet und nach erfolgreicher Anmeldung wieder zur Seite zurückgeleitet, auf der man sich befand, als das Bookmarklet geklickt wurde. z.B. sehr praktisch wenn kurz Inhalt auf einer einzelnen Seite geändert werden soll.

Sehr praktisch, wenn kurz Inhalt auf einer einzelnen Seite geändert werden soll.

3. Coffee Drupal Modul

Drupal Coffee Modul in Aktion
Drupal Coffee Modul in Aktion

Es gibt verschiedenen Module, die die Arbeit im Drupal-Backend erleichtern eins der bekanntesten ist das Admin Menu. Das Coffee-Modul ist allerdings mein absoluter Favorit. Das Modul bringt die Idee der

Das Coffee-Modul ist allerdings mein absoluter Favorit. Das Modul bringt die Idee der Alfradapp in eine Drupalinstallation. Einfach per

Einfach per Alt + d Kurzbefehl im Drupal Backend aufrufen, anfangen zu tippen und dann den  gewünschten Vorschlag auswählen. Ganz ohne Mausbewegung. Sowas hat auf jeden Fall noch gefehlt!

4. Drush + Cheatsheet

Drush ist KEIN Module sondern eine Server-Erweiterung, die die Befehlszeile um Drupal-Befehle erweitert.

Kein erfahrener Drupal-Entwickler wird auf Drush verzichten wollen.

Meine beliebtesten Befehle sind:

drush // zeigt ein Fülle an mögliche Befehlen
drush dl »modulname« // lädt das entsprechende Modul in sites/all/modules – es sind auch mehrere Module gleichzeitig möglich, einfach mit Leerzeichen trennen als z.B.
drush dl pathauto xmlsitemaps redirect // lädt die drei genannten Module
drush en »modulname« // aktiviert entsprechendes Modul
drush dis »modulname« // deaktiviert entsprechendes Modul
drush bb // speichert eine Datenbank mit Backup & Migrate in den Ordner der manuellen Sicherung
drush cc // löscht Caches…
drush cc all // …oder auch den gesamten Cache
drush image-flush // löscht den Imagecache (wird nicht mit drush cc all gelöscht)

5. Drupal Drush Make

Drush Make ist ein online Service, der eine Benutzerobefläche bereitstellt, um sich einen Drupal make.file zu erstellen. Damit kann man sich Installationen erstellen die automatisch bestimmte Module enthalten und aktivieren.

Als Start für ein neues Projekt sehr zeitsparend.

6. Drupal Module Notes

Modulnotes LogoDie Seite Module Notes stellt alternative Beschreibungen zu den belibetesten Drupal Modulen zur Verfügung.

This site is dedicated to serving up the best, most helpful Drupal modules with the simplest descriptions possible.

modulenotes.com

Wenn man eine bestimmte Funktion benötigt und noch nicht genau weiss, welches Modul man nehmen sollte, ist die Seite oft ein guter Start.

7. Drupal 7 Spickzettel

Ein große Auswahl an Drupal 7 Spickzetteln bietet Martin Valasek. Dort sollten für jeden etwas dabei sein:

  • Drupal 7 Datenbank Spickzettel
  • Drupal 7 jQuery Spickzettel
  • Drupal 7 Lokalisierungs Spickzettel
  • Drupal 7 Themer Spickzettel
  • Drupal Security Spickzettel
  • Spickzettel  für Drush & das Features Modul

Und zu  guter letzt…

War etwas dabei, was Du noch nicht in Deinem Drupal Entwickler Arsenal verwendest? Hast Du noch Ergänzungen?

Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More To Explore

>
Scroll to Top